Rhapsody Plus

logoRIS

Dazugehörige Begleitprojekte

Projektpatenschaften
Projektpatenschaften sind ein besonderes Zusatzangebot von Künstlern über einen mit Lehrern abgestimmten Workshop. Im Rahmen der Patenschaft werden z.B. Werke von Komponisten besprochen und gespielt, oder Improvisationsworkshops angeboten. Diese Projektpatenschaften leben durch die aktive Mitgestaltungsmöglichkeit der Schüler. Die Fotos zeigen Andreas Müller, Cellist, und das signum saxophone quartett (©: Heike Fischer)

Andreas-Mueller-FotoHeikeFischer

Konzert des Signum Saxophone Quartetts am 26.04.2015 mit SchülerInnen der Elly-Heuss-Knapp Realschule in der Kölner Philharmonie Überlassung der Nutzungsrechte an Rhapsody in School zu eigenen Werbezwecken

RhapsodyReport
RhapsodyReport ist eine von Schülern verfasste Zeitschrift, die ausgewählte Veranstaltungen von Rhapsody in School dokumentiert. Unter der Leitung der Kulturjournalistin Julia Kaiser, besuchen journalismusinteressierte Jugendliche Proben und Konzerte und berichten über ihre Erlebnisse.
RR-1-Deckblatt
    RR-2-Deckblatt    RhapsodyReport_2014_cover

RhapsodyReport 1                        RhapsodyReport 2                        RhapsodyReport 3


Rhapsody in
Concert
Dank unserer Kooperation mit dem Konzerthaus Berlin, dem Musikgymnasium Carl Philipp Emanuel Bach, dem Pianisten Lars Vogt (Klavier) und seinen Musikerfreunden Johannes Fischer (Schlagzeug), Alban Gerhardt (Cello), Daniel Hope (Violine), Andrea Lieberknecht (Flöte), Sabine Meyer (Klarinette), Edicson Ruiz (Kontrabass), Daniel Müller-Schott (Cello), Lauma Skride (Klavier), Antoine Tamestit (Viola), Christian Tetzlaff (Violine), dem Moderator Malte Arkona und Klaus Maria Brandauer als Sprecher fand im September 2012 das erste Benefizkonzert Rhapsody in Concert statt. Weitere Benefizkonzerte sind für das 10-jährige Bestehen von Rhapsody in School in Planung, u.a. am 8.Januar 2016 in Berlin und im September 2016 in Düsseldorf.

Rhapsody in Concert, v. links nach rechts: Malte Arkona, Daniel Müller-Schott, Sabine Meyer, Klaus Maria Brandauer, Antoine Tamestit, Johannes Fischer, Christian Tetzlaff, Daniel Hope, Edicson Ruiz, Lauma Skride, Lars Vogt, Alban Gerhardt, Andrea Lieberknecht. Foto Boris Streubel
Lesen Sie in der online pdf RhapsodyReport1 mehr darüber.

So viele Klassikstars an einem Abend auf einer Bühne, das schafft nur Rhapsody in School!

Sehen Sie im Trailer kurze Ausschnitte vom ersten Konzert Rhapsody in Concert in Berlin 2012